Erfahrungen, Test und Bewertung vom Stromanbieter Yello

Die Energieversorgung (Strom und Gas) wird in Deutschland von einem Mix aus regionalen und überregionalen Unternehmen geteilt. Im Gegensatz zur Wasserversorgung ist der Energiemarkt seit Ende der 1990er Jahre privat, das heißt, man kann den Versorger frei wählen. Zahlreiche Unternehmen konkurrieren um die besten Angebote.

Die Yello Strom GmbH ist ein bundesweit tätiger Strom- und Gasversorger mit Sitz in Köln. Die 100-Prozent-Tochter der EnBW bietet Energieprodukte für private Haushalte sowie kleine und mittelständische Unternehmen an.

Warum ist Yello der beliebteste Stromanbieter?

Unseren Yello Strom Erfahrungen 2021 nach, hat sich das Unternehmen als eines der besten erweisen.

Man kann den Jahresverbrauch und dementsprechend auch die monatl. Rate wählen. Zusätzlich erhält man für jeden Monat einen Zwischenstand per app angezeigt  und genau so wird es auch abgebucht.

Yello wurde mit folgenden Prädikaten bezüglich Kundentreue ausgezeichnet:

  • mit dem Prädikat „Höchste Kundentreue” – in der Studie Focus-Money in Kooperation mit ServiceValue wurde bei mehr als 2.300 Unternehmen die Kundentreue gemessen und diese für 220 Branchen ausgewertet. 
  • „Sehr gut“ als Gesamtkundenurteil beim jährlichen Fairness-Check von FOCUS-MONEY
  • in der Studie „Die fairsten Gasversorger“ überzeugt Yello stets mit Bestnoten
  • dieses Jahr erhält Yello bundesweit das Prädikat “höchstes Kundenvertrauen”

Eine Solaranlage zur Miete von Yello bietet die Möglichkeit, direkt in die kostengünstige Stromerzeugung einzusteigen und gleichzeitig Einsparungen zu erzielen.

Bis 2080 sollen 80 % der deutschen Energie aus erneuerbaren Quellen stammen.

Das bedeutet, dass viele Unternehmen nachhaltigen Strom (Ӧkostrom) und Gas (Ӧkogas) aus erneuerbaren Quellen wie Sonne und Wind anbieten. 

Welche Produkte und Services werden von Yello angeboten?

Warum ist Yello der beliebteste Stromanbieter

  • Yello Gas und Yello Wärmestrom 
  • Wunsch-Geräte in Kombination mit einem Strom- oder Gasvertrag  
  • Mit dem kostenlosen Service-App kWhapp haben Nutzer volle Kostenkontrolle beim Energieverbrauch 
  • Dank Yello Solar können Kunden ihren Sonnenstrom gleich selbst erzeugen 
  • ein einfacher Einstieg in die E-Mobilität, mit einer Vielzahl an Informationen im Yello Magazin 
  • Möglichkeit E-Mobility zu testen und für sich zu entdecken

Welche Alternativen für Energieunternehmen gibt es?

Welche Alternativen für Energieunternehmen gibt es

Außer Yello gibt es andere Stromversorger, welche man online überprüfen kann. Wenn man die Absicht hat, den Stromanbieter zu wechseln, kann man einen Blick auf die folgenden Unternehmen Gas- & Stromanbieter in Deutschland werfen:

  • Ostrom (Digital, 100% green & in English)
  • Greenpeace Energy
  • Entega
  • NaturStrom
  • Enercity

Fazit

Den Überblick über den eigenen Energieverbrauch zu behalten ist schwierig. Und im digitalen Zeitalter machen es sich immer mehr Stromfresser in unseren Haushalten gemütlich. 

Es ist auch wichtig zu bedenken, dass wir nicht die einzigen sind, die zahlen, wenn wir am Ende des Jahres mit einer riesigen Stromrechnung konfrontiert werden. Obwohl Strom eine saubere und relativ sichere Energieform ist, hat die Erzeugung und Übertragung von Strom Auswirkungen auf die Umwelt.

  1. https://ecomento.de/2021/08/25/tesla-bietet-ersten-oekostromtarif-in-deutschland-an/
  2. https://efahrer.chip.de/solaranlagen/der-winter-naht-so-koennen-sie-noch-genuegend-solar-strom-horten_105345
  3. https://www.autobild.de/artikel/e-auto-an-der-wallbox-laden-studie-zu-stromtarifen-17426921.html
Leave a Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *