0

GARTEN: WIE IST DURCHFÜHRUNG VON JÄHRLICHEN BLUMEN UND PFLANZEN ZU MACHEN

Spread the love

Blühende Einjährige haben die gleichen Grundbedürfnisse wie andere Gartenpflanzen. Die sorgfältige Pflege Ihrer blühenden jährlichen Ergebnisse in hübscheren, gesünderen Pflanzen, die länger dauern und bieten eine beeindruckende Display.

Die Aufrechterhaltung der blühenden Einjährigen beinhaltet vier einfache Aufgaben

Deadheading: Deadheading hält die Pflanzen sauber und verlängert die Blütezeit. Starten Sie die Streichung, sobald Sie sehen, dass die Blumen verblassen und die Blütenblätter beginnen zu fallen. Entfernen Sie einen Teil des Stammes sowie die verblasste Blume, so dass Sie sicher sind, die Samen Pod auch zu bekommen. Mit einigen Blumen, wie Petunien, können Sie ziehen Sie die Blütenblatt Teil und denke, Sie haben den Job gemacht, aber die Samen Pod bleibt. Benutzen Sie Ihre Finger, um Blumen mit fleischigen Stielen zu kneifen. Verwenden Sie Pruners für steifere oder mehr hartnäckige Blumen.

Staking: Stake früh! Wenn man früh aufhört, wenn man die Transplantationen aufbringt oder nachdem die Sämlinge ein paar Zentimeter hoch sind, können Sie die Stämme von Anfang an nach oben wachsen und sie in Intervallen auf dem Stapel anbinden, während sie wachsen.

Bindung stammt zu schlanken Bambusstäben, hölzernen Stangen oder sogar gerade und starken holzigen Zweigen, die Sie von Ihren Beschneidungsarbeiten gespeichert haben. Für leichte Pflanzen mit stabilen Stielen, wie zB Kosmos und Kornblumen, können Sie Twine oder Twist Krawatten verwenden. Für großblumige Pflanzen wie Sonnenblumen, verwenden Sie Kunststoff-Garten-Band oder Streifen von Stoff.

Kneifen und Beschneiden: Pinch Pflanzen, wenn sie jung sind – bevor sie lange Stiele entwickeln. Entfernen Sie das Spitzenwachstum, indem Sie über einen Satz Blätter kneifen. Um eine gute Gesamtform zu fördern, klemme sowohl aufrechte als auch seitliche Stiele. Wenn du eine Masse von Pflanzen im Bett hast, kneife die höchsten zurück, damit sie nicht über ihre Nachbarn schießen. Gute Kandidaten zum Kneifen gehören Petunien, Snapdragons, Impatiens, Chrysanthemen, Margeriten und Geranien.

Beschneiden ist der Prozess des Zurückschneidens von Pflanzen, um sie innerhalb der Grenzen zu halten, die Sie gesetzt haben und um ein bunteres Wachstum zu fördern. Jährliche brauchen selten die schwere Beschneidung, die Stauden und Sträucher fordern. Trimm rangy, floppy oder weitläufige Stämme so oft wie nötig, um sie unter Kontrolle zu halten. Machen Sie Schnitte knapp über einem Satz von Blättern oder Seitenschuss, um sowohl die Buschheit als auch die neuen Knospen zu fördern.

Mulchen: Ein Mulch ist einfach eine Bodenbedeckung. Mulching ein jährlicher Garten schneidet auf die Menge an Wasser benötigt und hilft, Unkraut zu kontrollieren. Der Boden wird gekühlt und durch die Aufbringung einer Deckschicht aus irgendeiner Art von Material geschützt. Solange das Material attraktiv ist, wirst du einen ordentlich aussehenden Garten haben. Eine Mulchschicht hilft auch, Tropfbewässerungsröhrchen zu verbergen. Ihr Mulch-Zeitplan hängt wirklich von der Art der jährlichen, die Sie wachsen und wenn Sie sie pflanzen:

Timing ist wichtig, um Ihnen zu helfen, die Aufgaben klein und überschaubar zu halten. Hier sind einige wichtige Strategien für die Gartenpflege:

Beobachten Sie einen regelmäßigen Wartungsplan. Auf diese Weise wird keine Arbeit zu weit aus der Hand. Starten Sie die Jobs früh, bevor die Situation aus der Hand kommt, und machen Sie Jobs, wie Sie bemerken, dass sie getan werden müssen.

Machen Sie regelmäßige Touren durch den Garten. Denken Sie an diese Touren als Minivacations. Erhalten Sie Ihre Hände nicht schmutzig auf diesen Gartenspaziergängen, aber machen Sie eine mentale Anmerkung, welche Jobs Sie benötigen, um als nächstes zu kämpfen. Wenn die Zeit kommt, um etwas Arbeit im Garten zu machen, wissen Sie bereits, welche Werkzeuge Sie brauchen und welche Arbeiten am dringendsten sind.

Haben Sie die Materialien und Werkzeuge, die Sie benötigen, um den Job zu machen. Speichern Sie Werkzeuge in einem festgelegten Ort, wo Sie sie immer finden können, und halten Sie sie sauber. Verfolgen Sie die Lieferungen und rümpfen, wenn die Mengen niedrig werden.

Bewerten Sie, wie viel Wartung Sie machen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie zu viel Zeit und Mühe auf Ihren Garten verbringen, versuchen Sie, Wege zu finden, um Ihre Aufgaben effizienter zu machen oder die Skalierung des Gartens auf eine überschaubare Größe zu betrachten.

Johanna Koertig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.